By Stefan Heidemann

The tip of the Abbasid caliphate in Baghdad in the course of the Mongol wars of the thirteenth century was once one of many decisive occasions of Islamic heritage. Das Aleppiner Kalifat (A.D. 1261) bargains with the destiny of the establishment from the Mongol sack of Baghdad during the short-lived Aleppine caliphate to its recovery, in Mamluk Cairo. the usually parallel advancements and motivations of the ancient figures are analyzed step by step. the writer explores the relatives among the occasions, revealing the contingent personality of the recovery. the main for the hot interpretation is the Aleppine caliphate. Emphasis is given to the altering styles of legitimization and of illustration of political energy. an in depth political chronography and an in depth numismatic corpus for all significant cities within the areas (Egypt, Syria, Northern Mesopotamia, Iraq) and interval involved (1257-1262) function reference.

Show description

Read Online or Download Das Aleppiner Kalifat (A.D. 1261): vom Ende des Kalifates in Bagdad über Aleppo zu den Restaurationen in Kairo PDF

Similar german_2 books

Die Bankerin. Kriminalroman

Der erfolgreiche Jungunternehmer David Marquardt ist betrogen worden und steht vor dem Nichts. Hilfe erh? lt er von einer Bankerin. Allerdings ist deren Hilfsbereitschaft an sehr merkw? rdige Bedingungen gekn? pft.

Blut (Die Phoenix Chroniken, Band 3)

KurzbeschreibungElizabeth Phoenix reist nach la, um ein Nest von halbmenschlichen Drachengesch? pfen aufzusp? ren, die Sonne und Mond zerst? ren wollen. Ein gef? hrlicher Kampf steht bevor. Ehe sie sich in die Schlacht st? rzen kann, muss sich Liz jedoch ? ber ihre Gef? hle f? r ihren Ex-Geliebten Jimmy Sanducci klar werden.

The Structure of German, 2nd Edition (Oxford Linguistics)

The constitution of German is an outline of the foremost gains of German in response to the rules of recent linguistics. This moment version represents complete updates of elements of German phonology, morphology, syntax, and semantics.

Additional resources for Das Aleppiner Kalifat (A.D. 1261): vom Ende des Kalifates in Bagdad über Aleppo zu den Restaurationen in Kairo

Sample text

Statt dessen arbeitete er sich weiter vor. Er lernte es rasch, auf dem weichen Boden zu gehen. Er zählte seine Schritte. Als er bei sieben war, hatte er die nächste Wand erreicht. Er ließ eine Hand an ihr entlang gleiten, um jede Unterbrechung zu spüren. Plötzlich griff er ins Leere. Er taumelte seitwärts aus dem Raum hinaus. Vor seinen Augen lag ein Zimmer, das jenem, das er soeben verlassen hatte, fast vollständig glich. Picot blieb mit hängenden Schultern stehen. Vor ihm am Boden saßen sieben verwahrlost aussehende Kinder.

Ich fühle die Kinder, seit sie den Gleiter verlassen haben. Sie sind einsam und hilflos. Sie tun mir leid. Völlig überrascht ließ Traysch seine Hände von den Anschlüssen sinken. Das war eine völlig unerwartete Entwicklung. Seth, ausgerechnet, die primitive Seth, schien über eine schwache paranormale Feinfühligkeit zu verfügen. Die Kinder werden uns am Leben erhalten, erinnerte Traysch. Ich wünschte, ich könnte ihnen helfen. Hast du sie gehört? wandte sich Traysch an Kut-Ter. Eine Welle grenzenlosen Hasses ging von dem Oneten aus.

Aber wie, fragte er sich, wollte Traysch die Besatzung veranlassen, ihm das Schiff zu übergeben? Wenn wir die Fremden nicht zum Rückzug bewegen können, müssen wir sie töten, sendete er an Traysch. Ich glaube jedoch nicht, daß sie ohne die Kinder gehen werden. Dann töten wir sie, gab Traysch lakonisch zurück. Lüge, dachte Kut-Ter mit abgeschirmten Gedanken. Er belügt uns. Was meint Seth dazu? fragte er dann den Laagor. Er konnte Trayschs Verblüffung spüren. Zum erstenmal hatte er sich um Seths Ansichten gekümmert.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 14 votes